Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/baris87

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wieso macht man gegen solche Leute eigentlich nix?

Ich hab am We jemandem in Physik Nachhilfe gegeben...10.Klasse

Die dazugehörige Lehrerin möchte gerne mit der Klasse einen Test über das neue Thema Atomphysik schreiben.

Als erstes: Das Thema steht nicht auf dem Lehrplan! Zumindest nicht in der 10.

 

Als zweites: Die Klasse hat als Vorbereitung einen Film geguckt, und einen zu bearbeitenden Aufgabenzettel bekommen.

Sehr hilfreich, wenn man noch nicht alles weiß, und lernen will!

 

Als drittes: Der Aufgabenzettel war in Schreibmaschinenschrift geschrieben und es stand (wohl nachträglich dazugeschrieben, weil handschriftlich) ein Datum von Anfang 2003 drauf.

Ich denke mir immer nur: die Frau wird dafür bezahlt, dass sie Unterricht vorbereitet und sie kriegt es in 5 Jahren nicht mal hin, das Datum auf dem Zettel zu ändern, geschweige den evtl. den Zettel über das "längst-nicht-mehr-Lehrplan-Thema" mal zu überarbeiten. Da er nicht am PC sondern per Schreibmaschine geschrieben wurde, will ich lieber nicht wissen, wie lange Sie den Zettel unbearbeitet austeilt.

Ich hoffe sehr stark, dass ich als Lehrer niemals auch nur annähernd so faul werde!

Zu allem Überfluss hört diese Lehrerin ihren Unterricht früher auf als es die Uhr suggeriert. Warum? weil sie Biathlon gucken möchte!

Ich kann mich darüber stundenlang aufregen, weil es tatsächlich noch (werdende) Lehrer gibt, die sich für die bezahlte Unterrichtsvorbereitung zuhause Zeit nehmen, aber solches faules Gesocks den ganzen Berufsstand mal wieder in Verruf bringt.

So, genug aufgeregt!

 

2.3.08 19:24


...Herr Agus...

Ich müsste mich eigentlich total freuen, denn ich habe mittlerweile einen BAT-Vertrag und dadurch bin ich nicht mehr nur billiger Aushilfs-U-Plus-"was-weiß-ich"-Lehrer sondern jetzt so richtig eben.

Lehrer bin ich in einer R10, eine der nettesten Klassen, die mir bisher untergekommen sind, und einer R5, eine der unruhigsten Klassen, die ich bisher erlebt habe! "Aber sie sind ja noch so klein..."

Meine Fächer: Die bei den meisten Schülerinnen und Schülern sehr beliebte Kombination aus Mathe und Physik!

Naja, wie fühlt man sich jetzt so als Lehrer, werde ich immer wieder mal gefragt. Das finde ich auch immer wieder aufs neue schwierig zu beantworten! Also eigentlich erstmal gut, dann ist es wieder seltsam und irgendwie nicht richtig, so jung schon, und dann müssen die einen ja auch siezen und alles!

Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass es in meiner R10 so gut klappt, vor allem weil ich mich direkt unbeliebt machen konnte, indem ich an einem Klausurtermin festgehalten habe, obwohl ich ihn hätte verschieben dürfen. ...neuer Lehrer und direkt am 2. Tag wird Physik geschrieben...hätte mir damals zumindest nicht so gefallen, aber was sein muss, muss sein, und die Klausuren sind gar nicht so schlecht, wie befürchtet.

 

 

28.2.08 13:57


Kurswechsel....endlich!

oh mann bin ich aktuell!

vor ungefähr einer halben stunde hat die SPD in Hessen bekannt gegeben, dass sie doch mit den Linken zusammen koalieren wollen. Hat der Kurt(als Genosse darf man ihn ja duzen) am Ende doch keinen "immensen Schaden" verursacht. Naja man darf gespannt sein.

Ich bin im Moment sehr darauf gespannt, wie denn die liebe Andrea das ihren Wählern erklären will. Naja meinen Segen hat sie, da bin ich mal so freipopulistisch, denn:

-Abschaffung der Studiengebühren!!!!!! (dann studiere ich vllt. doch noch in FFM)

-Abschaltung von Biblis

-dringend notwendige Schulreform sind auf jeden Fall eher mit den Linken zu machen, als in irgendsoeinem Ampelschwachsinn, oder am besten noch als "kleiner" Partner von unserm Koch.

Vielleicht darf Hessen ja am Ende doch noch glücklich in Zukunft gucken, und diese ganzen versteckten Altnazis....entschuldigung Erzkonservativen  müssen doch einsehen, dass die Sonne immer noch im Osten aufgeht, auch wenn die Linken in einer Regierung sind.  

25.2.08 13:56


Spick-mich

ja, ich war gerade auf spick-mich.de:

als allererstes: ich bin ja völlig enttäuscht, dass ich nicht bewertet wurde!

da bin ich ganz frisch auf der schule, sammel erstmal die HA ein um noten darauf zu geben, dann kündige ich direkt für die nächste woche ne HÜ an, und ich krieg immer noch keine schlechte note....
naja wahrscheinlich lohnt es sich nicht, nur für son Mathe-WPU...

Ich weiß ja, dass die persönliche Wahrnehmung eines Unterrichts streng subjektiv ist, aber da sind Lehrer, von denen ich WEIß, dass sie nicht vorbereitet sind, sie wirken auf mich als Kollgegen schon ziemlich verpeilt usw., und solche kriegen dann noch relativ gute noten (2,4)...naja...

Ich möchte mich an dieser Stelle aus Sicht eines Lehrers mal dafür stark machen, dass es für Lehrer eine Bwertungsplattform für (oder gegen) so ganz spezielle Schüler geben sollte. Mir fallen da doch ein oder zwei Kandidaten ein, die ich....

Allerdings hab ich so eine Ahnung, dass die Klage die eine Lehrerin erfolglos eingereicht hat, ganz urplötzlich doch durchkommen wird.

So far...weiter Oscar gucken!

(ja es das wenigstlangweiligste was läuft. Was ist nur aus den schönen Zeiten geworden als nachts noch Ren&Stimpy und nicht nur soft-pron oder die chance meines lebens 50ct für einen Anruf auszugeben lief.)

25.2.08 01:20


Erster Eintrag -

*freu* auch ich habe jetzt einen eigenen blog...

heute abend fernseher angemacht, mir ganz interessiert den wahlausgang angeschaut. ich hätte es mal lieber gelassen!

Es gibt viele Möglichkeiten sich einen eigentlich bisher schönen Sonntag zu versauen, eine sehr zielsichere ist es sich das Frontscheiben-Lächeln der Union Ronald Pofalla (ja erst heißt wirklich Ronald) anzuschauen.

Einer der wenigen Menschen, die arrogant, zu selbstsicher und inkomeptent gleichzeitig auftreten können.

Auch wenn Hubertus Heil sich viel Mühe gegeben hat eine konstruktive Zusammenarbeit in Zukunft möglichst schwierig zu machen, hätte ich es mir gewünscht, dass er diesem andere Menschen ständig unterbrechenden Pofalla mal etwas demonstrativer die Meinung gesagt und gezeigt hätte und einfach gegangen wäre!

Will eigentlich nur mein persönliches Fazit sagen:

Wenn es irgendeine Kraft gibt, die in Hessen eine Rot-Rot-Grüne Koalition vorantreibt, dann ist es die Union!!!!

Aber wie Koch schon vor der Wahl wusste: "Gewalt braucht eine harte Antwort" - ein Linksbündnis sollte hart genug sein

 

Ich bin erstaunt darüber, wie gut es tut sich mal öffentlich aufzuregen!

 

 

 

24.2.08 23:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung